Kann ich auch als Linkshänder Ukulele spielen?

Üblicherweise wird die Ukulele mit der rechten Hand gestrumt (geschlagen), während die linke Hand die Akkorde/Griffe aufsetzt. Aber es geht selbstverständlich auch anders herum. Genauso wie man eine Gitarre links herum spielen kann (berühmtestes Beispiel: Jimi Hendrix), kann natürlich auch die Ukulele problemlos auf Links gespielt werden.

Die Instrumente sind dabei im Prinzip die Gleichen *, lediglich die Saiten müssen in umgekehrter Reihenfolge aufgespannt werden. Bei einer Ukulele in der Hawai-Stimmung (das ist auch unsere Standard Stimmung) ist es sogar noch einfacher; hier müssen sogar nur die zwei Saiten in der Mitte (c/e) vertauscht werden. Dann kann das Instrument auf Links gespielt werden.

Soweit die technische Seite.

Wie soll ich nun die Ukulele spielen? Eine Empfehlung.

In der Paxis ist es aber so, dass nicht jeder, der im Alltag Linkshänder ist, tatsächlich auch die Ukulele auf Links spielen sollte.

Denn wir unterscheiden hier zwei Typen Linkshänder:

  1. Linkshänder, die noch nie vorher ein Saiteninstrument (Gitarre, Mandoline, etc.) gespielt haben und
  2. Linkshänder, die schon ein Saiteninstrument mit Linkshänderbespannung gespielt/erlernt haben.
Neue Linksspieler

Wenn Du zur Gruppe 1 gehörst, dann solltest du es auf jeden Fall zunächst auf einem Instrument mit Standard- Bespannung (rechts) versuchen. Denn musikpädagogische Untersuchungen haben gezeigt, dass es für das Gehirn keinen Unterschied macht, ob es diese neuen motorischen Kenntnisse links oder rechts herum erlernt.

Außerdem solltest du bedenken, dass die Ukulele-Literatur (Lehr- und Songsbooks) sich nahezu ausnahmslos an Rechtshänder wendet. Das kann schnell frustrieren und dir das Erlernen noch zusätzlich erschweren.

Sollte sich tatsächlich herausstellen, dass es gar nicht funktioniert, kann man dann immer noch das Instrument "umstellen" und schauen, ob es andersherum besser läuft. 

Erfahrene Linksspieler

Wenn Du bereits andere Saiteninstrumente mit Linkshänderbespannung gespielt hast (Gruppe 2), dann brauchst Du tatsächlich eine Ukulele mit Linksbespannung. Auch ein solches Instrument können wir Dir für die Dauer des Workshops für 5,00 EUR zur Verfügung stellen; wir müssen dann nur - wie oben geschildert - die zwei Saiten vertauschen und außerdem eine andere Akkordtabelle für dich bereithalten. Also in diesem Falle bei der Buchung eines Leihinstrumentes bitte unbedingt darauf hinweisen, damit wir entsprechend vorbereitet sind.

 

* Es sei denn man spielt ein modernes asymetrisches Modell mit einem sogenannten "Cutaway" oder einem zusätzlichen Schallloch im Zargen auf der Oberseite. Solche Modelle müssten dann tatsächlich auf links gebaut werden.

Tags: Tipps, Wiki

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Dankeschön

    thumbs up!

Passende Artikel
Leih-Instrument Leih-Instrument
ab 5,00 € *