AGB / FAQ

Inhalt:

Kurse:

Wie funktioniert das mit den Punktekarten?

Kann ich den Kauf einer Punktekarte stornieren?

Wie kann ich meine Punktekarte weitergeben/verkaufen?

Was, wenn ich mein Spielniveau falsch eingeschätzt habe und in meiner Gruppe nicht mitkomme?

Workshops:

Bis wann kann ich noch aussteigen aus meiner Workshop-Buchung?

Kann ich auch spontan zu einem Workshoptermin kommen?

Ich habe meinen Workshop versäumt :( - Was kann ich jetzt tun?

Sonstiges:

Ich bin Linkshänder!

Datenschutzerklärung

Kurse

Teilnahme an Kursen nach unserem Punktesystem

Die Teilnahme an unseren Kursen wird mit Punktekarten bezahlt.

Mit dem Kauf einer Punktekarte erwirbt der Kursteilnehmer einen Anspruch auf die entsprechende Anzahl Kurs- Stunden während der Gültigkeitsdauer der Punktekarten. Es gibt die …

Die Punktekarte wird dem Käufer/Teilnehmer zum ersten Termin ausgehändigt. Jeweils zu Beginn eines Termins zeichnet der/die Kursleiter/in ein Feld auf der Karte ab. Eine Teilnahme an den Kursen ohne Punktekarte ist nur gegen Zahlung des DropIn-Preises (15,00 €) in bar möglich. Kein Ersatz bei Verlust der Karte. Für die sorgfältige Aufbewahrung der Punktekarte ist der Käufer in vollem Umfang selber verantwortlich.

ukuleleschule.de stellt sicher, dass über das ganze Jahr ein ausreichendes Angebot an Kursen und/oder Workshops in allen Spielerniveaus angeboten wird. An gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt. Zu bestimmten Zeiten (Dezember und Januar sowie im Sommer kann das Kursangebot wg. Urlaubs- und Ferienplanung eingeschränkt sein. Diese Ausfälle sind in der Gültigkeitsdauer der Punktekarten bereits berücksichtigt.

Kann ich den Kauf einer Punktekarte stornieren

Ja, aber nur solange der Bestellvorgang (Order/Bezahlung) noch nicht abgewickelt ist. Danach kann der Kauf der Punktekarte nicht storniert werden. Auch ein Rückkauf ist nicht möglich.

Voll Übertragbar

Sie ist aber übertragbar und kann also an einen anderen Interessenten verschenkt (Gutschein) oder weiterverkauft werden. Wir unterstützen dich dabei mit unserer Punktekarten-Börse.

So funktioniert die Punktekarten-Börse:

Wenn du deine Karte verkaufen willst, dann schicke uns bitte einen kurzen Text per Email an kartenboerse[at]ukuleleschule.de über dein Verkaufsangebot. Darin sollte enthalten sein:

Tipp: Biete deine Karte außerdem über ebay-Kleinanzeigen und/oder das Nachbarschaftsportal nebenan.de an!

Kartenbörse aufrufen

Ausfall von Kursterminen / Emailempfang sicher stellen

Die Musikschule behält sich vor (wg. Krankheit des Dozenten oder wg. anderer zwingender Gründe) Kurstermine abzusagen. Dies geschieht in der Regel über unser Email-System oder per mündlicher Ansage in den Gruppen durch den Kursleiter. Ob Emails beim Empfänger rechtzeitig ankommen, liegt in Verantwortung des Empfängers. Kursteilnehmer sollten daher sicherstellen, dass alle Emails von ukuleleschule.de und/oder andreohren.de empfangen werden.

Einschätzung des eigenen Spielniveaus

Bei Anmeldung zu einem Vorkenntnis- oder Fortgeschrittenenkurs kann es sein, dass das Spielniveau der Teilnehmer so sehr variert, dass ein Unterricht und/oder Ensemblespiel nicht oder nur eingeschränkt möglich ist. Ein durch die (bezahlte) Buchung erworbenes Anrecht auf die Teilnahme in der gewählten Gruppe besteht daher nicht. Sollte sich zeigen, dass das Spielniveau des Schülers nicht in die gewünschte Gruppe passt, kann der Kursleiter dem Teilnehmer ein unverbindliches Angebot machen, ggf. in eine andere Gruppe zu wechseln, die besser zum Spielniveau des Interessenten passt, oder restliche Punkte in einem Workshop zu nutzen.

Workshops

Die Teilnahme an den Workshop-Terminen kann ausschließlich (außer bei Last Minute Teilnahme) per Kontoüberweisung oder Paypal oder mit Punktekarten (6 Punkte) bezahlt werden.

Die Plätze werden nach Kontoeingang vergeben. Daher kann es sein, dass der Workshop bei verspätetem Kontoeingang ausgebucht ist. Sollte die Teilnahme zum gebuchten Termin aus diesem Grunde nicht zustande kommen, werden bereits bezahlte Beträge auf den nächsten Termin gebucht oder zurückerstattet.

Absage oder Umbuchung gebuchter Termine

Die bereits gebuchte Teilnahme an einem Workshop kann bis zehn Tage vorher kostenlos storniert bzw. auf einen anderen Termin umgebucht werden.

Bei einer Absage/Umbuchung zwischen 10 und 4 Tagen vor Beginn des Workshops wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,00 € bzw. 5,00 € (Umbuchung) fällig. Teilnehmern, die zum Zeitpunkt der Stornierung bereits die Zugangsdaten zum Download-Bereich erhalten hatten, wird dieser Zugang (zusätzlich zur ggf. anfallenden Bearbeitungsgebühr) mit 10,00 € berechnet.

Alle hier genannten Storno-Bedingungen gelten auch bei einer Buchung mit Punktekarte.

!! Eine Absage/Umbuchung 3 bis 0 Tage vor dem gebuchten Termin ist nicht möglich bzw. wird nicht erstattet !!

Workshop verpasst :( … ein Kulanzangebot :)

Bestätigte Teilnehmer eines Workshops, die wg. Krankheit oder aus anderen Gründen ihre Teilnahme am gebuchten Workshop kurzfristig (3 bis 0 Tage vor dem Termin) absagen oder ohne Rückmeldung Fernbleiben, bieten wir an, mit Ihrer nicht mehr gültigen Buchung (nach Absprache) in einem folgenden Workshop teilzunehmen, wenn dieser nicht ausgebucht ist.

Das setzt allerdings voraus, dass man kurzfristig einspringen kann, denn oft ist erst einen Tag vorher klar, ob ein Workshop ausgebucht ist, oder nicht. Und so geht es:

  1. im Terminkalender für Workshops einen Termin auswählen und den Termin im Blick behalten
  2. frühestens zwei, besser einen Tag vor dem Termin noch einmal nachsehen, ob es noch freie Plätze gibt
  3. Falls ja, eine Email (siehe Kontakt) an uns senden; wir melden uns dann zurück und bestätigen ggf. ob die Ersatz-Teilnahme zum gewünschten Termin möglich ist.

Die Anmeldung per Email ist unbedingt nötig! Bitte auf keinen Fall ! einfach zum Termin erscheinen und die Ersatz-Teilnahme dem Kursleiter ankündigen.

Bitte beachten, dass dies ein Kulanzangebot unsererseits ist und bis auf Widerruf gilt. Da die Darstellung freier Plätze auf der Webseite nicht immer tagesaktuell ist, liegt die Einschätzung, ob an dem gewünschten Termin ein Platz frei ist oder nicht, ausschließlich bei uns bzw. dem Kursleiter.

 

Last Minute – Ohne Anmeldung zum Workshop-Termin kommen

Wenn ein Workshoptermin zum Startzeitpunkt nicht augebucht ist, kann man unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne vorherige Anmeldung noch daran teilnehmen. Und so funktioniert es:

Bitte schaue am Tag des Workshops hier auf die Webseite und vergewissere Dich, dass es noch freie Plätze in dem Workshop gibt.

Wenn dies der Fall ist, kannst du zum genannten Veranstaltungsort kommen und dich vor Beginn des Workshops noch anmelden.

Bitte …

  • sei etwa eine Viertelstunde vorher am Veranstaltungsort
  • bring 72,00 €, ermäßigt 65,00 € in bar ! (am besten passend) mit
  • plus 5,- € für die Arbeitsmappe, die Du fertig ausgedruckt erhältst
  • bring nach Möglichkeit ein Instrument mit! Die Verfügbarkeit eines Leihinstrumentes ist bei spontaner Teilnahme nicht garantiert.

Im Anschluss an den WS erhältst Du ebenso wie alle anderen Teilnehmer den Login für den exklusiven Downloadbereich mit Audiodateien, Songs und Übungsstücken zum Download.

Bitte beachte auch: Die maximale Teilnehmerzahl pro Workshop beträgt 10 Teilnehmer. Sollten mehr Interessenten für eine "Spontane Teilnahme" erscheinen als freie Plätze zur Verfügung stehen, muss leider das Windhund-Prinzip angewendet werden.

 

Leihinstrumente für Linkshänder (Workshops)

Wir unterscheiden zwei Typen Linkshänder:

  1. Linkshänder, die noch nie vorher ein Saiteninstrument (Gitarre, Mandoline, etc.) gespielt haben und
  2. Linkshänder, die die genannten Instrumente bereits auf Instrumenten mit Linkshänderbespannung gespielt haben.

Wenn Du zur Gruppe 1 gehörst, dann kannst Du (und solltest auch, weil die Ukulele-Literatur sich ausnahmslos an Rechtshänder wendet) ohne Probleme auf einem Instrument mit Standard- Bespannung (rechts) spielen lernen. Die Erfahrung zeigt, dass es für das Gehirn keinen Unterschied macht, ob es diese neuen motorischen Kenntnisse links oder rechts herum erlernt. Ein Leihinstrument mit Rechtsbespannung stellen wir Dir für die Dauer des Workshops für nur 5,- EUR zur Verfügung.

Wenn Du bereits andere Saiteninstrumente mit Linkshänderbespannung gespielt hast (Gruppe 2), dann brauchst Du eine Ukulele mit Linksbespannung. Auch ein solches Instrument können wir Dir für die Dauer des Workshops für 5,00 EUR zur Verfügung stellen; wir müssen dann nur ein paar Saiten austauschen und außerdem eine andere Akkordtabelle für dich bereithalten. Also in diesem Falle bei der Anmeldung bitte darauf hinweisen, damit wir entsprechend vorbereitet sind.

Ermäßigung

Wir gewähren 10 % Preisnachlass für Schüler und Studenten und Empfänger von Sozialhilfe oder ALG 2 gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises oder Beleges. Ein Anspruch auf Ermäßigung besteht nicht. Auch kann die Höhe der Ermäßigung kurzfristig für bestimmte Veranstaltungen (Workshops) und Termine ausgesetzt oder geändert werden.